HOCKEY: Auf Initiative unserer Sportlichen Leiter Markku Slawyk (zuständig für den Kinder- und Jugendbereich bis einschließlich U16) und Johannes Schmitz (zuständig für U18 und Erwachsene) gibt es einige Neuerungen in der Hockeyabteilung: 

Zur kommenden Feldsaison freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit unserem neuen Trainer Dirk Wagner. Dirk kommt ursprünglich aus Moers und hat in den letzten Jahren sehr erfolgreich in Hannover, München und Wiesbaden gearbeitet. Dort ist er mit weiblichen Jugendmannschaften mehrmals Deutscher Meister geworden. Im CHTC wird Dirk Wagner, der seit 2002 DHB-A-Trainer ist, ebenfalls im weiblichen Nachwuchsbereich trainieren.

Unser Trainer Ronan Gormley leitet seit dem Herbst auf Honorarbasis das Stützpunkt-Training der DHB-Nationalspieler in Westdeutschland. Er ist in dieser Funktion Nachfolger von Johannes Schmitz, der sich im olympischen Jahr auf seine Trainertätigkeit bei der Damen-Nationalmannschaft konzentriert. Für Ronan ist dies eine große Anerkennung und sicher werden auch die Spieler im CHTC von seinen neuen Erfahrungen profitieren.

Weil Johannes Schmitz durch das für Mitte Januar angesetzte Olympia-Qualifikationsturnier der Damen viel unterwegs sein wird, übernimmt Matthias Mahn in der Hallensaison die Leitung der 1. Herren.

Schon seit einigen Monaten führt unser ehemaliger 1. Herren-Spieler Robert Imdahl ein zusätzliches Technik-Training für die Spieler der männlichen U18 durch. Robby ist seit vielen Jahren auch in Mülheim tätig. Sein ausgefeiltes Techniktraining nutzen zudem Damen-Nationalspielerinnen immer wieder im „Sondereinsatz“. In den nächsten Wochen wird er in Abstimmung mit Markku Slawyk auch im jüngeren Nachwuchsbereich Technik-Training durchführen.

Einige werden verfolgt haben, dass Adrian Hernandez-Haug, Torwart im Kader unserer 1. Herren und Trainer der 2. Damen, die chilenische Nationalmannschaft gerade mit überragenden Leistungen zu einem historisch einmaligen 2. Platz bei den Panamerikanischen Spielen geführt hat. Adrian plant seine Zukunft in Krefeld. Er wird im CHTC zusätzliche Aufgaben im Jugend- und vor allem beim TW-Training übernehmen.

Jens Höttemann trainiert seit dem Sommer unsere 1. Damen und die weibliche U18. Anfang November hat Jens die Abschlussprüfung der A-Trainer-Ausbildung erfolgreich absolviert. Er verfügt damit über die höchste Trainerlizenz im deutschen Hockey. Ganz herzlichen Glückwünsch zu diesem großartigen Erfolg!